thalia aktiv titelbild berge und meer

Aktivreisen

Am liebsten Wandern und Radfahren

Aktivreisen: Am liebsten Wandern und Radfahren

Immer mehr Deutsche suchen im Urlaub die gesunde Bewegung an der frischen Luft. Darum sind Wander- und Radreisen so gefragt.

Von Armin Herb

Die großen Urlaubstrends drehen sich heute verstärkt um das Streben nach Gesundheit, guter Ernährung und Bewegung. Diese Wünsche werden für viele Urlauber bei ihren beliebtesten Aktivitäten erfüllt: beim Wandern und Fahrradfahren. Kein Wunder, dass Wander- und Fahrradreisen immer beliebter werden. 

Wandern ist wieder in

Das Klischee vom piefigen Wandersmann im rotkarierten Hemd und in brauner Kniebundhose gehört der Vergangenheit an. Heute tragen Jung und Alt draußen modische Multifunktionskleidung. Übernachtet wird in Wander- und Wellnesshotels, die nach der körperlichen Betätigung Komfort und Entspannung bieten. Außerdem ist Wandern fast überall möglich, man muss weder viel für die Ausrüstung zahlen noch großartige neue Bewegungsabläufe lernen.

Unsere Buchempfehlungen



Zu Fuß durchs Mittelgebirge und über die Inseln

moselsteig berge und meer

Das Wanderland schlechthin ist Deutschland mit einer Gesamtlänge an beschilderten Wanderwegen von über 200.000 Kilometern. Zu den Premiumwanderwegen zählen Klassiker wie der Moselsteig: 365 km spannendes Auf und Ab in 24 Etappen durch die malerischen Dörfer und Weinberge an der Mosel. Auch der Rheinsteig, der über weite Strecken durchs Mittelrheintal und den Rheingau führt, begeistert durch atemberaubende Natur. Auch im Mittelmeer und im Atlantik haben sich viele Ferieninseln zu kleinen Wanderparadiesen entwickelt. Nicht nur das Wetter und die verlängerte Saison erweisen sich als Pluspunkte für Mallorca & Co, sondern auch die ausgebaute Infrastruktur mit zahlreichen ausgeschilderten Wanderwegen z. B. auf Korsika, Madeira und Gran Canaria.

Der Weg ist das Ziel – auch beim Radfahren

Radfahren ist nach dem Wandern die zweitbeliebteste Freizeitaktivität der Deutschen. Der Vorteil unserer heimatlichen Gefilde liegt in seiner Infrastruktur. Mehr als 45.000 km beschilderte Fernradwege winden sich durch Deutschland. Ein interessanter Aspekt: Immer mehr Urlauber geben sich in die Obhut von Reiseveranstaltern, obwohl sie nicht in der Gruppe reisen möchten. Das heißt, der Reiseradler bucht eine bestimmte Route, z. B. auf dem Elbe- oder Weserradweg, verzichtet dabei aber auf die Dienste eines Reiseleiters. Der Veranstalter sorgt für die Übernachtungen, für den Gepäcktransport und stellt ein Tourbook mit Karten zur Verfügung. „Der Radreisende ist heute von der guten Infrastruktur entlang deutscher, niederländischer und österreichischer Fernradwege schon etwas verwöhnt“, sagt Thomas Froitzheim, Tourismus-Experte beim ADFC.

radfahrer berge und meer
wanderstiefel berge und meer

Das spornt Länder wie Italien, Frankreich und Spanien an, den Komfort für Reiseradler zu verbessern. Norditalien zwischen Südtirol und Toskana sowie die „Radfahrerinsel“ Mallorca zählen zu den Klassikern wegen ihrer schönen Wege zwischen Landschaft und Kultur. Ein überraschender Trend führt jedoch woanders hin: Die Zahl der Fernradreisenden wächst deutlich – und somit auch das Angebot an neuen Zielen. Im Fokus stehen dabei die Länder Asiens von Indien bis Japan sowie Südafrika und Mittelamerika. Und damit macht sich auch ein anderer Trend bemerkbar: der aktuelle E-Bike-Boom. „Das E-Bike bringt dem Radtourismus nicht nur eine neue, sondern auch deutlich breitere Zielgruppe“, meint Frank Hofmann, Tourismusexperte des ADFC.

Rad und Schiff – Das Hotel schwimmt mit

Keine Fahrradreiseform boomt mehr als kombinierte Rad- und Schiffsreisen, sowohl auf dem Fluss als auch auf dem Meer. Schipperten vor einigen Jahren nur ein paar Segelyachten mit Radlern durch die Inselwelten Kroatiens und Griechenlands, so liegen heute die Flussradwege im Trend, z. B. entlang der Donau, Havel, Mosel und am Rhein, wo die Radler auf Flusskreuzfahrtschiffen übernachten. Hier werden die wichtigsten Urlaubsmerkmale perfekt vereint: Ruhe finden, Kraft tanken und gleichzeitig aktiv die Landschaft erkunden.

radweg verona bozen berge und meer

Passende Reisen zu Ihrer Auswahl

Moselsteig

Wanderreise auf alten Römerpfaden
  • 5/6 Nächte
  • Mittelklassehotels/Gasthöfe
  • Inkl. Frühstück
Reisecode: PDR066
Termine: Jun - Okt 2018
5 Nächte, Frühstück, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen
p. P. ab 279 €
Details
Md transmallorca deia kueste wanderer 1 2017 09 25 export 600 800
Erlebnisreisen

Spanien - Mallorca

Wandern auf den schönsten Routen der Mittelmeer-Insel
  • Inkl. Flug
  • 8-tägig
  • 3-/4-Sterne-Hotels/Kloster
  • Inkl. Halbpension
Reisecode: AEM003
Termine: Jun - Okt 2018
7 Nächte, Halbpension, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug
p. P. ab 899 €
Details