Wide adobestock 105453606 jtplatt export 600 800

Namibia.

Erleben Sie die Weiten Namibias mit Gondwana Lodges.

  • Inkl. Flug
  • 13-tägig
  • 3 bzw. 4-Sterne-Lodges/Camp/Ranch/Hotels
  • Inkl. Verpflegung
Durchführung garantiert!
Reise-Code: R2N069
Termine: Mai - Okt 2019
p. P. ab 2.399 € 11 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug

Namibia

Erleben Sie die Weiten Namibias mit Gondwana Lodges

  • Inkl. Flug
  • 13-tägig
  • 3 bzw. 4-Sterne-Lodges/Camp/Ranch/Hotels
  • Inkl. Verpflegung
Durchführung garantiert!
Reise-Code: R2N069
Termine: Mai - Okt 2019
11 Nächte, Verpflegung lt. Ausschreibung, Doppelzimmer, bei Belegung mit 2 Personen, inkl. Flug
Termine & Preise
p. P. ab 2.399 €

Erleben Sie die Weiten Namibias mit Gondwana Lodges

Tauchen Sie ein in Namibias grandiose Landschaften kombiniert mit traditionsreichen Kolonialstädten - ein Stück deutscher Geschichte in Afrika. Genießen Sie das ansprechende Ambiente in ausgesuchten Lodges und Hotels der Gondwana Collection.

Ihre Reise-Highlights

  • Nachhaltigkeit und Naturschutz: Ihre Unterkünfte der Gondwana Collection

  • Maximal 20 Teilnehmer pro Reisegruppe

  • Stadtrundfahrten in Swakopmund und Windhoek inklusive

  • 7 Abendessen inklusive

Ihr Ansprechpartner

02634 962 6225

Täglich von 8-22 Uhr Kennziffer: 190/764

Berge meer sm
Ihr Reiseverlauf

Bitte Reiseteilnehmer auswählen

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass sich die untenstehenden Preise noch ändern können. Im späteren Verlauf der Buchung erfolgt die finale Preis- und Verfügbarkeitsprüfung.
Di. 21.05.19 ab Frankfurt 11 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 2.399 €
weiter
Flugzeiten 
Di. 02.07.19 ab Frankfurt 11 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 2.799 €
weiter
Flugzeiten 
Di. 16.07.19 ab Frankfurt 11 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 2.799 €
weiter
Flugzeiten 
Di. 13.08.19 ab Frankfurt 11 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 2.699 €
weiter
Flugzeiten 
Di. 15.10.19 ab Frankfurt 11 Nächte Verpflegung lt. Ausschreibung
ab 2.799 €
weiter
Flugzeiten 

Ihr Reiseverlauf

1. Tag - Anreise

Flug von Frankfurt nach Windhoek.

2. Tag - Windhoek - Namib Wüste (ca. 400 km)

Endlich ist es soweit! Sie landen morgens in Windhoek wo Sie durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung in Empfang genommen werden. Sie brechen auf in Richtung Namib Wüste. Diese erstreckt sich 1.900 km von der südafrikanischen Kapprovinz bis nach Angola. Kaum zu glauben, dass sie zu den ältesten Wüsten der Welt zählt. Ihr Tagesziel ist die Gondwana Namib Desert Lodge, die direkt am Fuße der versteinerten Dünen der Urnamib liegt. In der Lodge angekommen nehmen Sie im Rahmen des optionalen Ausflugspakets an einer Naturrundfahrt im Sonnenuntergang inkl. Snacks und Getränken teil. Sie stehen inmitten der versteinerten roten Dünen und genießen den endlosen Ausblick über die Landschaft der Namib. Einfach atemberaubend! In der Gondwana Namib Desert Lodge kommen Sie in den Genuss eines hervorragenden Abendessens. Mit etwas Glück können Sie, bevor Sie zu Bett gehen, am beleuchteten Wasserloch der Lodge Oryxantilopen und Springböcke beim Trinken beobachten.

3. Tag - Namib Wüste - Sossusvlei - Sesriem Canyon - Namib Wüste (ca. 250 km)

Sie erwachen mit einem Lächeln im Gesicht, schon gespannt was Sie heute erwartet! Früh am Morgen fahren Sie weiter in Richtung Sossusvlei. Das Frühstück in Form eines Picknick Paketes, nehmen Sie nach Ankunft in dieser grandiosen Dünenlandschaft ein. Währenddessen taucht der Sonnenaufgang die Landschaft in die schönsten Rot- und Orangetöne. Träumen Sie noch oder ist das die wundervolle Realität? Mit dem Allradfahrzeug legen Sie die letzten Meter zu den ca. 300 m hohen Dünen zurück. Der Anblick der weiß bis rotbraun schimmernden Giganten weckt eine gewisse Ehrfurcht. Trauen Sie sich den Gipfel zu erklimmen? Die vielen toten Bäume im dahinterliegenden "Dead Vlei" wirken fast ein wenig gespenstisch und erinnern an ein Gemälde von Dalí. Kaum vorstellbar, dass manche dieser Bäume über 500 Jahre alt sind! Abschließend halten Sie am Sesriem-Canyon. Beeindruckend, was hier durch die Millionen Jahre lange Einwirkung des Flusses Tsauchab entstanden ist! Die Übernachtung erfolgt in der Lodge vom Vortag.

4. Tag - Namib Wüste - Swakopmund (ca. 350 km)

Einen weiteren landschaftlichen Höhepunkt der Wüste Namib sehen Sie beim Besuch des Kuiseb Canyons. Wie eine "grüne Lunge" zieht sich das teilweise ausgetrocknete Flussbett, durch die Landschaft. Können Sie sich vorstellen, dass sich zwei deutsche Geologen während des 2. Weltkrieges in dieser einsamen Gegend versteckt hielten? Sie fahren weiter nach Swakopmund, wo Sie auf einer kurzen Orientierungsfahrt zahlreiche Relikte aus der deutschen Kolonialzeit finden. Sie spazieren entlang der herrlichen Promenade und spüren wie Ihnen die kühle Meeresbriese durchs Haar weht. Wie viele interessante Geschichten wohl die historische Seebrücke und der Leuchtturm erlebt haben? Eine charmante Atmosphäre erwartet Sie! Die Nacht verbringen Sie im 3-Sterne-Gondwana-Hotel The Delight Swakopmund.

5. Tag - Swakopmund - Walvis Bay - Swakopmund (auf Wunsch)

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit und erkunden Swakopmund auf eigene Faust. Fragen Sie doch einmal Ihre Reiseleitung nach Tipps, sie kann Ihnen einige Vorschläge zu vor Ort buchbaren Aktivitäten geben. Bei Buchung des Ausflugspakets auf Wunsch sehen Sie während einer Bootstour zum Pelican Point (ca. 3.5 Stunden, inklusive Snacks, Getränke und frischen Austern) mit etwas Glück Flamingos, Pelikane und Seehunde. Haben Sie bereits Delfine gesichtet, welche freudig um das Boot herum tanzen? Ein zauberhaftes Erlebnis! Sie übernachten im Hotel vom Vortag.

6. Tag - Swakopmund - Damaraland (ca. 480 km)

Ihr heutiges Tagesziel ist die Gondwana Damara Mopane Lodge. Diese Unterkunft mit eigenem Obst- und Gemüseanbau für den Hausgebrauch inmitten der Weiten des Damaralandes begeistert jeden Gartenfreund! Von der Aussichtsplattform der Lodge (ca. 10 Minuten zu Fuß) bestaunen Sie farbenfrohe, beeindruckende Sonnenuntergänge. Wo könnten die Abendstunden schöner sein, als inmitten der Weite Afrikas?

7. Tag - Damaraland - Twyfelfontein - Damaraland (ca. 280 km)

Weiterfahrt nach Twyfelfontein, das bekannt ist für seine Felsplatten mit Jahrtausenden alten Gravuren. Die über 2.000 Felszeichnungen gelten als eine der reichsten Funde Namibias. Was schätzen Sie, wie alt die ältesten Zeichnungen sein mögen? Fragen Sie doch einmal die Reiseleitung! Im Anschluss besuchen Sie das "lebende Museum" des Damara-Stammes. Dieses besondere Museum ist einzigartig in seiner Art. Sie möchten mehr über die Kultur und die Traditionen dieser Menschen erfahren? Dann sind Sie hier richtig! Den Abschluss des Tages bilden der versteinerte Wald und die Orgelpfeifen, eine Reihe von Doleritsäulen, die von der Erosion freigelegt wurden. Wie hoch mögen sie wohl sein? In der Gondwana Damara Mopane Lodge genießen Sie ein weiteres Abendessen.

8. Tag - Damaraland - Etosha Nationalpark (ca. 250 km)

Über Outjo fahren Sie heute zum berühmten Etosha Nationalpark. In Ihrer Lodge angekommen haben Sie die Möglichkeit, im Rahmen des Ausflugspakets auf Wunsch, den Etosha Nationalpark bei einer halbtägigen Safari im offenen Geländewagen mit erhöhten Sitzen zu erkunden, was zur besseren Sichtung der Tiere dient. Erleben Sie die Faszination Namibias! Am Abend genießen Sie die afrikanische Idylle des Camps am Feuer. Die Bungalows schmiegen sich zwischen die Mopane-Bäume. Haben Sie das Gefühl, mitten in der Natur Afrikas zu wohnen? Abendessen und Übernachtung im Gondwana Etosha Safari Camp.

9. Tag - Etosha Nationalpark

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des berühmten Etosha Nationalparks. Bei Ihrem Blick aus dem Reisebus entfalten sich die unglaublichen Weiten vor Ihren Augen. Gespannt folgen Sie den flinken Antilopen mit Ihrem Blick. Elegante Tiere - so anmutig und grazil zugleich. Mit etwas Glück kreuzen auch Zebras, Giraffen und Elefanten Ihren Weg. Ist das etwa eine Löwenmama mit ihrem Baby unter dem großen Busch? Abendessen und Übernachtung in der Unterkunft vom Vortag.

10. Tag - Etosha Nationalpark - Okahandja (ca. 500 km)

Nach dem Frühstück geht die Fahrt über Outjo und Otjiwarongo nach Okahandja. Am Fuße des Otjihavera Berges gelegen, bietet Ihnen Ihre Ranch eine Lage inmitten einer traumhaften Landschaft. Haben Sie bereits ein Nashorn entdeckt? Diese sind hier beheimaten und somit stehen die Chance gut diese Dickhäuter hier zu sichten! Abendessen und Übernachtung auf der Okapuka Ranch.

11. Tag - Okahandja - Windhoek (ca. 150 km)

Nach einem stärkenden Frühstück fahren Sie nach Windhoek. Die Stadt ist mit einer Höhe von 1.650 m die elfthöchste Hauptstadt der Welt. Während einer Stadtrundfahrt sehen Sie unter anderem das Parlamentsgebäude. Die Umrisse der bekannten Christuskirche sind bereits zu erspähen. Wie mag sie wohl aus der Nähe aussehen? Sie übernachten im Safari Court Hotel.

12. Tag - Abreise

Heute heißt es Abschied nehmen. Sie werden zum Flughafen gebracht und fliegen zurück nach Deutschland.

13. Tag - Ankunft in Deutschland

Reiseverlaufhinweis

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Ihre Unterbringung

Ihre Lodge: Gondwana Lodges

In der Namib Wüste, in Swakopmund, im Damaraland und in der Nähe des Etosha Nationalparks sind Sie während 8 Nächten in themenorientierten Lodges der Gondwana-Gruppe untergebracht.

Die Gondwana Namib Desert Lodge liegt eingebettet in die versteinerten Dünen dieser faszinierenden Wüste, hier erleben Sie ein fantastisches Licht- und Farbenspiel, besonders zu Sonnenaufgang und -untergang.

Das Gondwana Hotel Swakopmund Delight - Zum Leuchtturm am Atlantik, den historischen Paradestücken, den multikulturellen Restaurants und Bars von heute und gestern - für all das brauchen Sie nur ein paar Minuten zu Fuß. Und wenn das Herz voll ist: Ausruhen, Kraft schöpfen und mit Leichtigkeit verwöhnen lassen in dem kleinen, charmanten Designhotel.

Die großzügig angelegte Gondwana Damara Mopane Lodge liegt eingebettet in abwechslungsreiche Grünanlagen. Von hier kommen frisches Gemüse, Obst und Kräuter direkt in die Küche der Lodge.

Das Gondwana Etosha Safari Camp steht ganz unter dem Motto des Alltags im südlichen Afrika. Hauptanziehungspunkt dieser Lodge sind das im Shebeen-Stil gehaltene "Okambashu"-Restaurant und die "Oshebeena"-Bar, die ihren Besuchern einen Eindruck afrikanischer Lebensfreude vermitteln. Zum Charme dieser sympathischen Lodge trägt ein Sammelsurium interessanter Gegenstände mit Township-Flair bei.

Bemerkenswert ist die Selbstversorgung der Lodges mit Lebensmitteln, hochwertige Fleisch- und Milchprodukte sowie Trinkwasser werden im eigenen Farmbetrieb in der Nähe von Stampriet produziert. So gewährleistet die Gondwana Collection eine hervorragende Verpflegung. Auch der vorbildliche Naturschutz und moderne Recyclingmethoden gehören zur Marke Gondwana.

Unterbringungshinweis

Lodge- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.

Doppelzimmer bzw. Einzelzimmer

Die freundlich eingerichteten Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Dusche/WC, teils Klimaanlage, Moskitonetz (außer Safari Court und The Delight Swakopmund) und Veranda (außer Safari Court und The Delight Swakopmund).

Ihr Vorteil: Zug zum Flug

Zusätzlich zu dieser Reise erhalten Sie in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG ohne Aufpreis ein Zug zum Flug Ticket für die Deutsche Bahn AG (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung). Dieses Ticket gilt innerhalb Deutschlands. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter http://www.zugzumflug.de.

Inklusivleistungen

  • Flug mit renommierter Fluggesellschaft evtl. mit Zwischenstopp von Frankfurt nach Windhoek und zurück in der Economy Class

  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Reise- oder Minibus gemäß Reiseverlauf inkl. Eintrittsgebühren

  • 6 Übernachtungen in Gondwana Lodges (Namib Desert Lodge, Damara Mopane Lodge und Etosha Safari Camp)

  • 2 Übernachtungen im 3-Sterne-Gondwana-Hotel The Delight Swakopmund

  • 1 Übernachtung auf der Okapuka Ranch

  • 1 Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Safari Court

  • Unterbringung im Doppelzimmer

  • 10 x Frühstück

  • 7 x Abendessen (Tag 2 - 3 und 6 - 10)

  • Stadtrundfahrten in Swakopmund und Windhoek inklusive

  • Bus-Safari im Etosha Nationalpark

  • 1 Reiseführer Namibia pro Zimmer

  • Deutschsprachige Reiseleitung

Wunschleistungen

  • Zuschlag Einzelzimmer pro Person 249 €

  • Ausflugspaket pro Person 133 €
    Naturrundfahrt Namib Desert Lodge (Tag 2)
    Bootstour Walvis Bay (Tag 5)
    Geländewagensafari Etosha Nationalpark (Tag 8)

Kooperationspartner


Weitere Informationen

Der Zustand des Straßennetzes in Namibia ist nicht mit dem europäischen Standard vergleichbar. Der Grossteil der Straßen sind reparaturbedürftig und die Fahrten führen mangels Alternativen über Schotterpisten. Die Busse werden oft stark beansprucht und in Mitleidenschaft gezogen. Daher muss, trotz intensiver Wartungsarbeiten, mit Ausfällen der Klimaanlage, Staub im Reisebus und Steinschlägen gerechnet werden. Auch verunreinigter Kraftstoff kann zu einem unvorhersehbaren Stopp führen. Aufgrund der hohen Distanzen und ein nicht mit europäischem Standard vergleichbaren Werkstättennetz, kann es trotz umgehender Bemühungen durch die örtliche Agentur zu längeren Reparaturzeiten kommen.

Einreisebestimmungen

Namibia

Reisepass: ja

vorläufiger Reisepass: nein

Reisedokumente müssen noch mindestens sechs Monate über die Reise hinaus gültig sein und noch mindestens zwei freie Seiten enthalten. Sie müssen in einwandfreiem Zustand sein, d.h. weder beschädigt (beispielsweise eingerissen, geknickt, selbst „repariert“ oder auch versehentlich gewaschen) noch durch Verschmutzung un- oder schwer leserlich sein. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

Bitte beachten Sie, dass minderjährige Reisende bei Ein- und Ausreise eine vollständige Geburtsurkunde, aus welcher beide Eltern hervorgehen, vorweisen müssen. Reist ein Minderjähriger nicht in Begleitung beider sorgeberechtigter Elternteile, muss außerdem nachgewiesen werden, dass der nicht anwesende Elternteil entweder mit der Reise einverstanden ist (eidesstattliche Versicherung, Passkopie und Kontaktdaten des nicht anwesenden Elternteils müssen mitgeführt werden) bzw. dass die Einverständniserklärung nicht erforderlich ist (gerichtlicher Beschluss über alleiniges Sorgerecht bzw. Sterbeurkunde erforderlich). Personen, die mit Minderjährigen reisen, welche nicht ihre eigenen Kinder sind, müssen eine Kopie der vollständigen Geburtsurkunde des Kindes, sowie eidesstattliche Versicherungen, Passkopien und die Kontaktdaten beider sorgeberechtigter Eltern bzw. des gesetzlichen Vertreters des Kindes vorlegen. Allein reisende Minderjährige müssen darüber hinaus bei Einreise ein Bestätigungsschreiben sowie die Kontaktdaten und eine Passkopie derjenigen Person vorlegen, zu welcher der Minderjährige in Namibia reisen soll. Es wird dringend empfohlen, englischsprachige Erklärungen, Urkunden bzw. Übersetzungen mitzuführen.

Visum: nein (Aufenthalte bis zu 90 Tage sind visumsfrei)

Impfempfehlungen: Keine vorgeschriebenen Impfungen erforderlich. Empfohlen wird eine Impfung gegen Polio, Tetanus, Diphtherie, Hepatitis A und Malaria Prophylaxe. Wir empfehlen eine medizinische Beratung durch einen Arzt/Tropenmediziner bzgl. Abklärung der erforderlichen medizinischen Aspekte für Ihre Reise wie z. B. Malariaprophylaxe und Impferfordernisse.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ändern können. Die aktuellen Reisehinweise des Auswärtigen Amtes können Sie im Internet unter  www.auswaertiges-amt.de oder

telefonisch unter der Rufnummer: 030-5000 2000 abfragen. Staatsangehörige anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft. Beachten Sie zudem eventuelle Bearbeitungszeiten bei der Beantragung Ihrer Einreisedokumente.

Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind nicht mehr gültig. Das gilt auch für Reisen innerhalb der EU.

Eingeschränkte Mobilität

Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie unsere Reservierungshotline wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung.

Veranstalter

Veranstalter: Berge & Meer Touristik GmbH, Andréestraße 27, 56579 Rengsdorf.

Veranstalterhinweis

Änderungen vorbehalten, maßgeblich ist die Reisebestätigung.